stellv. Campleitung & Betreuer

Zu meinen Aufgaben im Fitfanty-Sport-Camp gehören der Frühsport, die Organisation des Fußballturniers sowie Sportfestes und die Öffentlichkeitsarbeit. Dazu zählt es die Beiträge auf facebook bzw. der Homepage zu veröffentlichen und teilweise eine Zusammenfassung des Camps für die Volkssolidarität Nordsachsen e.V. zusammen zu stellen.

Ich fahre gern als Betreuer des Fitfanty-Sport-Camps mit, weil ich aus meiner Kindheit noch ganz genau weiß, wie toll es ist, wenn sich Erwachsene in der Ferienfreizeit mit den Belangen von Kindern beschäftigen und die Erwachsenen ihr Wissen sowie die sozialen Kompetenzen vermitteln. Zudem war ich mit 15 Jahren für 3 Jahre bereits als ehrenamtlicher Fußballtrainer von Kids tätig, die 5-6 Jahre jüngerer als ich waren. Von 2011 bis 2016 hatte ich das Ehrenamt als Fußballtrainer wieder übernommen um den Kindern Bewegung, den Teamgedanken und sportliche Vielfalt zu vermitteln.

Meine Interessen außerhalb des Camps sind: Fußball (egal ob spielen oder als Trainer / Zuschauer am Feldrand / Stadion), Geocaching und die Organisation von Turnieren, Festen oder Feiern. Bei verschiedenen Freizeitaktivitäten mit Freunden suche ich zudem den Adrenalinkick bei der Megazipline oder einem Fallschirmsprung.

Und sind wir mal ehrlich: Jeder sollte mal den Wortlaut „Damals im Ferienlager…“ nutzen können. ;-)

Betreuerinformation

Wir antworten auf eure häufigsten Fragen - FAQ

Du möchtest mitmachen? Jetzt bewerben