Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Informationen, Hinweise und Formulare zu unserem Fitfanty-Sport Camp.

Anmeldeformular für das Camp 2019:

pdfSommercamp_Anmeldung_2019.pdf

Wir bieten Ihren Kindern:

  • Transport
  • Übernachtungen
  • Vollverpflegung
  • komplettes Programm (inkl. Ausflüge)
  • Betreuung durch ein hochmotiviertes Betreuerteam

Wir bieten Ihnen:

Wenige Wochen vor Beginn des Camps findet auf dem Gelände unseres Trägers, der Volkssolidarität Nordsachsen e.V. in Delitzsch, ein Eltern-Info-Abend statt, damit Sie und Ihre Kinder unser Betreuerteam kennen lernen können. Sie können uns "Löcher in den Bauch fragen" und können sich ein Bild von dem Team machen, was 7 Tage Ihr(e) Kind(er) betreut.

Unser Team besteht aus 9 Betreuern, die sich seit Jahren kennen und in der gleichen Besetzung die Ferienfreizeit mit Leben füllen.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Reisebedingungen:
pdfAllgemeine Reisebedingungen

Einen weiteren Bonus bietet unsere Checkliste. Hier finden Sie eine kleine Unterstützung beim Koffer packen:
pdfCheckliste

Mit den folgenden Hinweisen bitten wir um Beachtung:

Erkrankungen

Teilnehmer des Feriencamps müssen frei von ansteckenden Krankheiten und auch in sonstiger Weise ferientauglich sein. Im Zweifelsfall bitte den Hausarzt konsultieren und/oder mit uns in Verbindung setzen. Bei der erforderlichen Einnahme von Medikamenten, bitte die genaue Beschreibung der Anwendung mitgeben.

Wertsachen

Bitte keine Wertsachen ( teure Uhren, Schmuck, Handys, Gameboys etc.) mitgeben. Es kann keine Haftung übernommen werden.

Süßigkeiten und Verpflegung

Für ausreichend zu essen für die Kinder ist gesorgt. Bitte keine Überlebensrationen mitgeben. Süßigkeiten auf ein Mindestmaß beschränken. Die Kinder bekommen während der Tage ausreichend von uns.

Taschengeld

Wir empfehlen für Jüngere Kinder  maximal 15,- Euro und für ältere Kinder maximal 30,- Euro mitzugeben. Das Geld kann dem Betreuerteam zur Aufbewahrung und Verwaltung übergeben werden.

Anrufe ins Feriencamp

Anrufe für die Kinder im Ferienobjekt sollten unbedingt vermieden werden. Die Reaktionen sind oft sehr emotional und unnötig (Heimweh, etc.). Sollte es dringende Probleme geben, setzen Sie sich bitte zuerst mit den Verantwortlichen Personen unseres Feriencamps in Verbindung. Auch wir melden uns umgehend, sollte es einmal ernsthafte Probleme geben.

Heimweh

Meistens haben nur die Eltern Heimweh nach ihren Schützlingen  – und dann aber heftig. Bei Kindern vergeht das Heimweh erfahrungsgemäß nach spätenstens ein bis zwei Tagen. Vertrauen Sie ihrem Kind und den erfahrenen Betreuern-/innen in unserem Team. Unsere Bitte, lassen Sie einfach mal los.

Sponsoren

Logo Garten Und Landschaftsbau
Logo Toepfer
Logo Stadtwerke Delitzsch
Logo Wg Delitzsch
Logo Abc
Logo 2M Businessgroup
Logo Willibald Mueller